NORDFABRIK AG

Schanzenstrasse 4c
3008 Bern
Tel.034 420 16 16
mail@nordfabrik.ch

NF_Web_Platin_Partner

SEO für B2B Unternehmen

SEO ist SEO. Unabhängig davon, ob es sich um Business-to-Business oder Business-to-Consumer handelt, besteht das Ziel von SEO darin, gefunden zu werden, wenn Interessenten oder potenzielle Kunden nach einem von Ihnen angebotenen Produkt oder einer Dienstleistung suchen.
B2B-SEO ist jedoch komplexer, da es sich häufiger um teurere und grössere Anschaffungen handelt und die Verkaufszyklen länger sind. Somit muss sich der ContB2C-SEO setzt voraus, dass die Besucher auf der Website sofort einen Kauf tätigen. Der Content der Websites muss gezielt auf die Bedürfnisse der Zielgruppen, im B2B wie auch im B2C, angepasst werden.

Was ist SEO?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die Kunst und Wissenschaft, Seiten in Suchmaschinen wie Google auf höhere Plätze und somit zu besseren Rankings zu führen. Da die Suche eine der wichtigsten Methoden ist, mit denen Menschen Content (Inhalte) im Internet entdecken, kann ein höheres Ranking bei Google zu einem Anstieg der Besucherzahlen auf einer Website führen. Bei Google und anderen Suchmaschinen erscheinen auf der Ergebnisseite oft bezahlte Anzeigen am oberen Rand der Seite, gefolgt von den regulären Ergebnissen oder dem, was Suchmaschinenvermarkter die "organischen Suchergebnisse" nennen. Traffic, der über SEO kommt, wird oft als "organischer Traffic" bezeichnet, um ihn von Traffic zu unterscheiden, der über bezahlte Suche kommt.

Jetzt kontaktieren!

Unterschiede zwischen SEO im B2C und B2B Bereich

Bevor wir den Unterschied zwischen B2B-SEO- und B2C-SEO-Strategien erläutern, sollten wir B2B und B2C definieren.
B2B (Business-to-Business) ist der Prozess des Verkaufs von Produkten oder Dienstleistungen an andere Unternehmen. B2B-Transaktionen sind detaillierter und der Verkaufsprozess ist länger. Es muss mehr Zeit aufgewendet werden, um einen potenziellen Kunden in einen zahlenden Kunden umzuwandeln.
B2C (Business-to-Consumer) ist der Prozess des Verkaufs von Produkten und Dienstleistungen direkt an Verbraucher. B2C-Transaktionen bestehen darin, dass eine Zielgruppe Ihre Website findet, ein Produkt oder eine Dienstleistung in den Warenkorb legt und elektronisch für das Produkt oder die Dienstleistung bezahlt.

Was sind die Ziele von SEO im B2B Bereich?

Wie bereits erwähnt, sind die Verkaufszyklen im B2B-Markt länger. Zum Beispiel könnte ein IT-Manager über Ihre Inhalte stolpern und ist nun auf Ihre Marke aufmerksam geworden. Er ist an Ihrem Produkt interessiert, muss nun aber seine Vorgesetzten und das Finanzteam überzeugen.
Es ist auch möglich, dass Probleme in der Organisation des Suchenden noch nicht aufgetreten sind, sondern erst einige Monate nach dieser ersten "Begegnung" auftauchen. In diesem Fall ist es sehr wertvoll, Ihre Marke im Gedächtnis des Suchenden zu verankern.
Aus diesem Grund sollten wir im B2B-Content-Marketing und in der Suchmaschinenoptimierung unsere Inhalte mit einem langfristigen Ansatz angehen. Es geht nicht nur darum, dass Ihre Website bei der Suche nach Keywords, die mit Ihrem Produkt in Zusammenhang stehen, auftaucht, sondern auch darum, dass Sie in den SERPs erscheinen, wenn Ihre ideale Zielgruppe Fragen stellt und versucht, Informationen zu ihrer Arbeit zu finden.
Kurz gesagt, eines der Ziele von B2B-SEO-Dienstleistungen und wohl das wichtigste ist es, die Position Ihrer Marke als Vordenker in Ihrem Markt zu etablieren. Das bedeutet, dass Sie kontinuierlich hochwertigen, relevanten und informativen Content veröffentlichen müssen, die alle möglichen Bereiche Ihrer Branche abdecken.

Warum ist SEO auch für Unternehmen der B2B Branche ein entscheidender Faktor?

Gutes SEO für B2B-Unternehmen vereinfacht den Verkaufsprozess. Die Bedeutung einer guten SEO-Strategie geht weit über das blosse Erreichen der Aufmerksamkeit für Ihre Website hinaus. Indem Sie für Keywords und Themen, nach denen Menschen suchen, weit oben ranken, sprechen Sie bereits potenzielle Kunden an. Bei B2B-Unternehmen zielen Sie nicht auf irgendjemanden ab, sondern konzentrieren sich auf hochwertige Leads, die die Möglichkeit haben, Produkte zu kaufen oder für Ihre Dienstleistungen zu bezahlen. Wenn Ihre Website auf den vorderen Plätzen im Internet auftaucht, beginnen Sie bereits mit dem Verkaufsprozess und machen ihn einfacher und kürzer. SEO-Bemühungen stellen sicher, dass Ihre Website-Besucher alle relevanten Informationen erhalten, die sie benötigen, um zu entscheiden, ob sie sich für eine Konvertierung entscheiden oder nicht.

Es hilft Ihrem Unternehmen, der Konkurrenz voraus zu sein. Ihr oberstes Ziel ist es, Ihr Unternehmen vor der Konkurrenz zu halten. Allerdings gibt es SEO schon seit einiger Zeit, was bedeutet, dass möglicherweise auch Ihre Konkurrenten SEO betreiben. Das ist einer der Hauptgründe für B2B-Unternehmen, nicht nur in SEO zu investieren, sondern sie auch mit anderen digitalen Marketinglösungen zu kombinieren. Der beste Weg, Ihren Mitbewerbern voraus zu sein, besteht nicht in der Frage, ob Sie SEO oder bezahlte Werbung brauchen, sondern vielmehr in der Frage, was Sie dem Mix noch hinzufügen können.

Eine gut ausgearbeitete und gepflegte SEO-Strategie bietet langfristige Ergebnisse. Die Ergebnisse, die sich daraus in den kommenden Jahren ergeben, machen SEO die ganze Mühe wert. Google Ads, Social-Media-Werbung, E-Mail-Marketing – sie alle sorgen für einen Schub bei der Gewinnung von Leads, aber nur so lange, wie man sie am Laufen hält. Bei SEO sind die anfänglichen Anstrengungen beträchtlich, aber die Wirkung ist langfristig. Und diese langfristige Selbstständigkeit ist einer der Hauptgründe, dass SEO bei den meisten B2B-Unternehmen ein fester Bestandteil des Content-Marketings ist.

SEO erhöht den Traffic auf Ihrer Website. Website-Traffic ist ein notwendiger Schritt, um Leads zu generieren und sie in Kunden umzuwandeln. Um jedoch Massen von Online-Nutzern auf Ihre Website zu locken, müssen Sie zunächst eine geeignete SEO-Strategie entwickeln. Durch die Optimierung einer Website in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Ladegeschwindigkeit, Content, internen Links, Backlinks usw. kann ein B2B-Unternehmen den Website-Besuchern den Wert bieten, nach dem sie suchen. Und die Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass Ihr Marketing nicht einfach über Nacht verschwinden. Stattdessen werden Sie in der Lage sein, eine langfristige Lead-Generierung zu gewährleisten.

Top-Platzierungen in den Suchergebnissen sind die wichtigsten Quellen für Website-Traffic. Um organischen Traffic für Ihre Website zu sichern, müssen Sie zunächst die Hauptquelle erschliessen – die Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs). Indem Sie Ressourcen und Zeit in die On-Page- und Off-Page-Optimierung investieren, können Sie Ihre Website mit dem nötigen Saft versorgen, damit sowohl Suchmaschinen-Bots als auch Online-Nutzer sie als Autorität erkennen. Die Investition in bezahlte Werbung, Empfehlungen, soziale Medien und E-Mail-Marketingkampagnen zur Förderung Ihres Unternehmens bringt zwar mehr Besucher, reicht aber nicht aus, um Ihre Marke bekannt zu machen. Einer der Gründe, warum B2B-Unternehmen in Suchmaschinenoptimierung (SEO) investieren, ist die Tatsache, dass ein hohes Ranking bei Google zu spezifischen Keywords mit einen entsprechenden Suchvolumen, einen konstanten Verkehrsfluss bietet.


Wenn ein B2B-Unternehmen in SEO investiert, investiert es in seine langfristige Zukunft in den kommenden Jahren. Ganz gleich, ob Sie Produkte verkaufen oder Dienstleistungen für andere Unternehmen erbringen, strategische Partnerschaften eingehen oder Investoren finden wollen – SEO kann das Bindeglied sein, das Sie mit all dem verbindet. Und da sich die Suchmaschinen wie Google ständig weiterentwickeln, wird SEO, in der Welt des Online-Geschäfts immer einflussreicher werden.

Hier sind einige der wichtigsten Gründe, warum B2B-Unternehmen in SEO investieren:

  • Langfristiger Erfolg und Markenentwicklung

  • Kosteneffiziente digitale Lösungen

  • Bietet das Potenzial, eine hohe Rendite zu erzielen

  • Stärkt das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit

  • Erhält die Wettbewerbsfähigkeit

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

Vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin und erfahren Sie mehr über das Potential von SEO für Ihr Unternehmen im Bereich B2B.

Buchen Sie sich jetzt ein persönliches Gespräch 

Zu unserem SEO-Service

SIE WOLLEN MEHR WISSEN?

Vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen beratungstermin und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von Account-Based Marketing für Ihr unternehmen.