Wie mich eine E-Mail um CHF 159.– erleichterte

Sebastian Fluri bloggt über seine Erfahrungen mit E-Mails.

Täglich erhalte ich im Schnitt zwanzig automatisch generierte E-Mails. Viele davon landen direkt in meinem Spam-Ordner. Zum Glück, denn ich will in so kurzer Zeit wie nur möglich meine ungelesenen E-Mails abarbeiten und mich den wirklich wichtigen Themen des Tages widmen.

Von den E-Mails, die nicht rausgefiltert werden, schaffen es höchstens zwei, meine Aufmerksamkeit zu gewinnen. Sie sprechen mich sowohl mit ihrem Betreff als auch in der Vorschau mit Themen an, die im Hier und Jetzt für mich relevant sind. Ich öffne diese E-Mails und überfliege den Inhalt kurz. Macht der erste gelesene Satz Sinn, lese ich weiter … 

Der unglaubliche Wellness-Deal 

Schon seit längerem plante ich ein Wellness-Weekend mit meiner Frau. Ich kann gar nicht mehr sagen, wieviel Zeit ich bereits investiert hatteum den passenden Deal zu finden.
Meine Online-Aktivitäten 
waren wohl auch den Anbietern – oder besser gesagt den Vergleichsportalen – aufgefallen.

Meine Suche hatte ich schon fast aufgegeben, als ich eines Morgens eine E-Mail mit dem Betreff «Morgen günstig im Schwarzwald entspannen» in meinem Postfach sah. In der E-Mail wurde meinem schlummernden Wunsch nach preiswertem Entspannen offensichtlich Rechnung getragen: CHF 199.– für zwei Nächte inkl. Halbpension und freiem Eintritt in den SPA-Bereich.

Das interessierte mich, also las ich weiter. Ein ansprechendes Bild der hoteleigenen Therme animierte mich, mehr über den Deal erfahren zu wollen. Einmal kurz gescrollt und schon sah ich den «heute noch günstiger buchen»-Button. Spannend – noch günstiger – geht das denn noch? Einen Klick später landete ich auf der Webseite des Vergleichsportals und konnte da meinen Deal im Detail studieren. Unglaublich, das Portal haute bei einer sofortigen Buchung nochmals 20% Rabatt obendrauf! 

Gedankenversunken fühlte ich bereits das warme Thermen-Wasser, stellte mir das romantische Abendessen bei Kerzenlicht vor – und griff zu. Das gesamte Angebot buchte ich schlussendlich für CHF 159.–. Und es hat sich jeder einzelne Rappen davon gelohnt :) 

E-Mail-Marketing mit Erfolg 

Wollen auch Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden gewinnen? Dann machen Sie Schluss mit E-Mails, die keiner liest.

Mit relativ wenig Aufwand können auch Sie Ihre E-Mails optimieren, automatisieren und damit Ihre Marketing-Ziele erreichen. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie E-Mail-Marketing als Einstieg in die Inbound Methodik nutzen und damit automatisiert Kunden gewinnen können. 

E-Mail-Marketing Guidelines runterladen    Zum E-Mail-Marketing-Service


Wir planen Marketing-Kampagnen für unsere Kunden und setzen dabei
Hubspot ein, damit Sie Ihre Ziele im E-Mail-Marketing erreichen. Darum freuen wir uns auf ein Gespräch mit Ihnen, um mehr über Ihre Ausgangslage oder Ziele zu erfahren und so Ihre optimale E-Mail-Marketing-Strategie aufzubauen.